Samstag, 4. Juni 2011

schüler helfen erdbebenopfern


Die Klasse 7e des Hans Purrmann Gymnasiums Speyer hat im Rahmen eines Schulfestes Geld für einen guten Zweck - in diesem Fall die Erdbebenopfer in Haiti - gesammelt. Mit einem Flohmarkt und dem Verkauf von Fruchtsalat kamen über 300 Euro zusammen. Die Schüler beschlossen, das Geld der Haiti-Kinderhilfe zu spenden, weil es für sie wichtig war, dass das Geld auch dort ankommt, wo es benötigt wird. 

Vielen Dank für Eure Spende und Euer offenes Herz!

Keine Kommentare:

Kommentar posten