Freitag, 6. Januar 2012

Unser Projekt „Container nach Haiti“

Stetig füllt sich seit Anfang November die Lagerhalle am Steinhuder Meer, in der wir die Hilfsgüter für unseren Container sammeln. Am 02.01. transportierten wir einen 7,5-Tonner voll mit Schulmöbeln und medizinischen Versorgungsmaterialien dorthin. Mittlerweile ist die große Lagerhalle zugestellt, die nächsten Lieferungen müssen in zwei weiteren Garagen untergebracht werden, bis wir am 13.01. endlich den Container beladen können. Rollstühle, Solarkocher, Handtücher und Bettwäsche, viele Schultornister (prall gefüllt mit Schreibmaterial), Nähmaschinen, Tafel, Pulte, Tische und Stühle und vieles mehr. Wir erwarten in den nächsten Tagen die Röntgen- und Ultraschallgeräte und noch viele Pakete für unsere Patenkinder in St. Marc und Port-au-Prince.
An dieser Stelle schon einmal unser Dank an die vielen Spender, die mit einer außerordentlichen Hilfsbereitschaft diese umwerfende Aktion ermöglichen. Wir halten sie und Euch über den Fortgang dieses Projektes auf dem Laufenden!

Der Lagerraum muss optimal genutzt werden

Beim Entladen wird jede Hilfe gebraucht


Gleich palettenweise spendeten die Firmen Lohmann und Hartmann Verbandmaterial.


Verladen von ungenutzten Schulmöbeln aus der St. Ursula-Schule, Hannover

Keine Kommentare:

Kommentar posten